Vergangene Veranstaltungen

Hier sehen Sie einige Veranstaltungen aus den vergangenen Jahren.

Vergangene Termine

Infoveranstaltung zum Innovationswettbewerb Produktentwicklung für die Gemeinschaftsverpflegung

Seminar/Workshop

Frische Ideen mit Ackerbohnen für die Gemeinschaftsverpflegung

Im Schuljahr 2024/25 findet an berufsbildenden Schulen in Schleswig-Holstein ein Innovationswettbewerb zur Produktentwicklung statt. SchülerInnen der Berufsbildenden Schulen in der Ausbildung zu verschiedensten Ernährungsberufen (z.B. Köch*in, Fleischer*in und Bäcker*in) sollen Produkte mit Ackerbohnen erfinden und testen, die in der Gemeinschaftsverpflegung (Kitas, Schulen, Senioreneinrichtungen oder Kliniken) zum Einsatz kommen. Um Produkte zu entwickeln, die den spezifischen Anforderungen der Gemeinschaftsverpflegung gerecht werden, sind Kreativität und handwerkliches Können gefragt.

Am 09.07.2024 um 13:00 bis 15:00 möchten wir interessierte Lehrkräfte der berufsbildenden Schulen in einer Online-Infoveranstaltung über die Hintergründe, Ziele und Rahmenbedingungen des Innovationswettbewerbs informieren und gemeinsam die Möglichkeiten zu dessen Durchführung konkretisieren.

Ernährungsberatung für besondere Zielgruppen in Leichter Sprache

Online-Schulung

Wir beraten in einer komplexen Welt mit sehr unterschiedlichen Bedarfen. Eine dieser Bedürfnisse ist die sprachliche Kommunikation.
Wir arbeiten immer häufiger mit Menschen, die einem Gespräch in Leichter Sprache deutlich besser folgen können.

 

Online-Seminar: Essen bei Schichtarbeit

Online-Schulung

– Strategien und Ideen für die Mahlzeitengestaltung

>>> das Seminar ist leider ausgebucht | wir setzen Sie gerne auf die "Nachrückliste" <<<

 

Bei wechselnden Arbeitsschichten verschieben sich Schlafrhythmus und Essenszeiten. Das hat Auswirkungen auf den Darm mit Folgen wie Appetitlosigkeit, Völlegefühl, Meteorismus, Sodbrennen, Diarrhö und Obstipation. Auch Schlafstörungen und Gewichtsveränderungen können auftreten. Die Ernährung stellt Schichtarbeiter*innen vor eine besondere Herausforderung. Denn die Mahlzeiten sollen die Leistungsfähigkeit für die gesamte Arbeitszeit sicherstellen, den Darm jedoch nicht belasten.

Online-Seminar: Die Leber leidet leise: Ernährungstherapeutische Bedeutung der nicht-alkoholischen Fettleber

Online-Schulung

Das Seminar ist ausgebucht!

 

Die Leber gehört zu den zentralsten und größten Organen des Körpers. Ihre Funktionen sind vielfältig und ihre Regenerationsfähigkeit einzigartig. Entsprechend umfangreich sind die Folgen für den Körper, wenn die Leber krank wird. Besonders die nicht-alkoholische Fettleber verbreitet sich in großen Schritten parallel zur Zunahme der Diabeteserkrankungen. Dabei werden sie zwar teilweise als Nebendiagnose erkannt, die notwendigen Therapiemaßnahmen werden aber nicht rechtzeitig eingeleitet.

Online-Seminar: Persönliche Präsenz und Kontaktgestaltung im virtuellen Raum

Online-Schulung

- für mehr Lebendigkeit und Effektivität in der digitalen Zusammenarbeit

2020 hat gezeigt: An virtueller Kommunikation kommen wir überhaupt nicht mehr vorbei. Auch wenn wir nun schon geübt darin sind – digitale Kommunikation stellt uns weiterhin vor Herausforderungen. Wie gelingt es trotz Distanz vertrauensvoll und zielorientiert zusammenzuarbeiten? Wie gelingt zwischenmenschliche Begegnung im virtuellen Raum? Die Kommunikation und Kontakt-Gestaltung in Online-Meetings macht den Unterschied - mehr noch als in Präsenz - zwischen einer Veranstaltung, die uns im Kopf bleibt und einer, die wir froh sind hinter uns gebracht zu haben. Sachlich richtig ist zu wenig! Denn es gibt noch weitere "Spielfelder", auf denen wir unsere persönliche Präsenz zur Entfaltung bringen können und sollten - wenn wir effektive und lebendige Online-Formate gestalten möchten. Um den guten Kontakt nicht zu verlieren, lohnt es sich die persönlichen Fallstricke in der virtuellen Kommunikation zu erkennen und bewusst zu meistern.

Online-Seminar: Einkaufstraining_2022

Online-Schulung

Einkaufstraining – praxisnahes Instrument in der Ernährungsberatung

Das Einkaufstraining in der Beratung von Patient*innen und im betrieblichen Gesundheitsmanagement ist ein interaktives Tool im Portfolio von Ernährungsfachkräften.

Online-Seminar: Digitale Kommunikation und Kontaktgestaltung

Online-Schulung

- Worauf wir achten sollten und wie diese gelingen kann

Wir kommunizieren vermehrt online – mit Geschäftspartner*innen, Kund*innen, Mitarbeiter*innen, in Seminaren und Meetings. Ein Teil unseres beruflichen Lebens findet (plötzlich) in der virtuellen Welt statt. Doch was passiert im digitalen Zeitalter mit unserer Kommunikation? Wir kommunizieren scheinbar schneller, einfacher, kürzer – aber auch effektiver?

Wichtige Deutungshilfen wie Mimik, Gestik und Körpersprache werden digital auf ein Minimum reduziert oder fallen sogar ganz weg. Missverständnisse und Irritationen scheinen vorprogrammiert. Wie gelingt uns Empathie und Kontaktgestaltung, wenn wir uns nicht „in natura“ begegnen können? Wie gelingt es uns in der virtuellen Welt klar und verständlich zu kommunizieren?

Die Ernährung in den ersten 1000 Tagen – prägend für ein ganzes Leben?

Fachtagung

19. Ernährungsfachtagung

Niemand kommt als unbeschriebenes Blatt auf die Welt: den Anfang der Ernährungsbiografie schrei­ben Mutter, Vater und zum Teil sogar die Groß­eltern.

Bei der sogenannten pränatalen Prägung wird der Fetus entsprechend seiner intrauterinen Ver-sorgung auf sein späteres Leben programmiert. Durch verschiedene Mechanismen auf epigenetischer und metabolischer Ebene nimmt die Ernährung in den ersten 1000 Tagen entscheidenden Einfluss auf die Entstehung von Übergewicht und Folgeerkrankungen.

266 Tage Schwangerschaft und 2 x 365 Tage im ersten und zweiten Lebensjahr scheinen somit ein besonders kritisches Zeitfenster zu sein.

Im – zugegebenermaßen – stark vereinfachten Umkehrschluss bedeutet dieses, dass mit einer optimalen Ernährung in den ersten 1000 Tagen ein ganz wesentlicher Schritt im Bereich der Primärprävention getan werden kann.

Wir freuen uns, mit Ihnen dieses hochinteressante Thema am 19.09.2018 in Kiel zu diskutieren!