Seniorenernährung

 

Termine

Gut essen trotz Kau- und Schluckstörungen

Die Energieaufnahme vieler Senior*innen wird mit dem Alter immer geringer. Die Ursachen sind vielfältig und liegen häufig in Kau- und Schluckstörungen. Dabei handelt es sich um zwei verschiedene Beeinträchtigungen mit verschiedenen Ursachen und unterschiedlichen Ausprägungen.

Wir laden Sie ein, sich in einem Online-Seminar am 04.08.2021 von 14:00 bis ca. 15:30 Uhr über Kau- und Schluckstörungen zu informieren und sich auszutauschen. Die Veranstaltung ist in zwei Vorträge geteilt. Zunächst kriegen Sie einen Überblick über die Beeinträchtigungen. Im zweiten Teil werden mögliche Ernährungsinterventionen besprochen.

Demenz - Lecker essen trotz Vergessen

Die Prävalenzrate von Demenzerkrankungen liegt unter den über 65‑Jährigen deutschlandweit bei rund 8,6 Prozent. Es wird erwartet, dass diese Zahl noch steigen wird. Kann Demenz mit einem bestimmten Lebensstil verhindert werden? Heilungsmöglichkeiten gibt es bisher noch keine. Die Entstehung und Verlauf der Krankheit können durch gezielte Maßnahmen positiv beeinflusst werden. Dabei spielen neben einem beziehungsvollen Umgang mit Demenz auch Ernährungsfaktoren eine entscheidende Rolle.

Wir laden Sie ein, sich in einem Online-Seminar am 01.09.2021 von 14:00 bis ca. 15:30 Uhr über die oben genannten Themen zu informieren und sich auszutauschen.

Aktionstag Seniorenernährung: Sarkopenie: altersbedingtem Muskelschwund mit der richtigen Ernährung vorbeugen

Lieber ein bisschen mehr auf den Rippen!? Welche Bedeutung hat Übergewicht im Alter?

Ca. 2/3 aller Senior*innen sind laut WHO-Definition übergewichtig. Welche Rolle spielt der BMI im Alter? Ist ein leicht erhöhtes Gewicht im Alter wirklich schädlich oder vielleicht sogar förderlich, um z.B. Krankheiten besser zu überstehen? Ist es notwendig im Alter Gewicht zu reduzieren?

Melden Sie sich zu unserem Online-Seminar am 03.11.2021 von 14:00 bis ca. 15:30 Uhr an, um Spannendes über diese und weitere Fragen zu erfahren.

Nichts geht mehr! Mit der richtigen Ernährung Obstipation im Alter vorbeugen

Viele Senior*innen leiden unter gelegentlicher oder chronischer Obstipation. Mit der richtigen Ernährung, einer hohen Flüssigkeitszufuhr und Bewegung lassen sich die Beschwerden nicht nur verringern, sondern auch vorbeugen. Erfahren Sie in unserem Online-Seminar am 01.12.2021 von 14:00 bis ca. 15:30 Uhr weitere Tipps und Tricks zur Verhinderung von Obstipationen.

Appetitlosigkeit - Seniorenernährung ansprechend und appetitfördernd gestalten

Sieben verschiedene Pillen - fünf verschiedene Mahlzeiten: welche Wechselwirkungen beeinflussen Appetit und Stoffwechsel?

Ohne Fleisch im Alter vom Fleisch fallen? Ist eine vegetarische Ernährung für Seniorinnen und Senioren geeignet?

Wenn der Blutzucker schwankt: Mit der richtigen Ernährung den Diabetes im Griff behalten

Ernährung am Lebensende - zwischen Fürsorge, Achtsamkeit und Autonomie

Weitere Angebote

Aktuell sind keine Termine vorhanden.