Programme zur Gesundheitsförderung an Grundschulen

Gesundheitsförderung für Grundschulen

Klasse 2000

Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung in Grundschulen. Es begleitet Kinder kontinuierlich von der Klasse 1 bis 4, begeistert sie für das Thema Gesundheit und stärkt sie in ihrer persönlichen und sozialen Entwicklung. Dazu arbeiten Lehrkräfte und Klasse2000-Gesundheitsförderer zusammen und führen pro Schuljahr ca. 15 Unterrichtseinheiten durch, u.a. zu den Themen Ernährung, Bewegung und Gefühle.

Regionale Koordinatorin Schleswig-Holstein:
Ruth Huthmacher
Schleswig-Holstein und Hamburg
Ziethener Straße 33
23909 Ratzeburg
Telefon: 04541/8038620
Fax: 04541/8038621
ruth.huthmacher@klasse2000.de
Link

Durch Spenden finanziert

(Patenschaft für eine Klasse:
220,00 €/Jahr)

Fit und stark plus

Bewegung, Wohlbefinden und Ernährung von der ersten bis vierten Klasse: ganzheitliches und erprobtes Programm zur Förderung eines gesundheitsorientierten Lebensstils und zur Stärkung der Persönlichkeitsentwicklung bei Grundschulkindern

Patenschaftsaktion der AOK NordWest: kostenfreie Klassenpakete (Wert 1200,00€) Grundschulen der Hansestadt Lübeck stehen weiterhin Fördermittel der Possehl-Stiftung zur Verfügung

IFA GmbH
Ratzeburger Allee 160, Haus 73
23538 Lübeck
Telefon: 0451/69333630
Fax: 0451/69333631

info@ifa-ggmbh.de
info@fitundstarkplus.de
Link

Lebenslust Leibeslust Fortbildungs- und Beratungsangebot für Institutionen: Orientierungshilfen und Maßnahmen für ein positives Essverhalten, Entscheidungsfähigkeit der Kinder in Bezug auf Ernährung fördern und alternative Handlungsmöglichkeiten bei problematischen Essenssituationen aufzuzeigen.

Landesvereinigung für Gesundheitsförderung SH e.V.
Flämische Str. 6 - 10
24103 Kiel
Tel.: 0431/94294
Fax: 0431/94871
gesundheit@lvgfsh.de
Link

 

Gesundheitsförderung für Grundschulen