Trends in der Kinderernährung

Von Baby led weaning bis zu vegetarisch/veganer Ernährung und was davon zu halten ist

Fingerfood ist allen ein Begriff und wird gerne für Buffets und Feiern genutzt. Unter dem Titel Baby led weaning hat es Einzug in die Säuglingsernährung genommen und erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Aber was bedeutet das überhaupt und können Säuglinge mit dieser Kostform optimal ernährt werden? Welche Vor- und Nachteile bietet Baby led weaning im Alltag und besonders im Alltag in der Kita oder Kindertagespflege.

Auch die vegetarischen Formen der Ernährung machen vor dem Kinderzimmer nicht halt. Weil sich immer mehr Familien vegetarisch oder vegan ernähren, werden Sie in der KiTa auch damit konfrontiert und sollten über kritische Nährstoffe und den Umgang mit Sonderrollen, die diese Kostformen für die Kinder mit sich bringen, informiert sein.  

In dieser Veranstaltung möchten wir Ihnen Trends der Kinderernährung vorstellen und diese kritisch hinterfragen.

Inhalte:

  • Update Kinderernährung
  • Baby-led Weaning
  • Vegetarische/ vegane Ernährung von Kindern
  • Standpunkte von verschiedenen Fachgesellschaften

 

Bei Interesse melden Sie sich bitte über das Online-Anmeldeformular an.

Alternativ haben Sie auch die Möglichkeit uns telefonisch (0431-6 27 06) oder per E-Mail (kontakt@dge-sh.de) zu kontaktieren.
Vielen Dank!

Referent/-in:
Ulrike Bode, Diplom-Oecotrophologin und Hauswirtschafterin, DGE-Sektion, SH

Anmeldung
abweichende Rechnungsanschrift
Rechnung an

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Angabe des Rechnungsempfängers verbindlich ist. Nach Versand der Rechnung ist eine Änderung des Adressaten kostenpflichtig.

Allgemeine Informationen und Anmeldebedingungen

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Für die Anmeldungen gilt die Reihenfolge des Eingangs sowie der Überweisung der Seminargebühr. Bei belegten Seminaren nehmen wir Sie auf eine Warteliste auf; wird ein Platz frei, informieren wir Sie umgehend.

Gebühren

Sie erhalten von der Hauptgeschäftsstelle eine Rechnung. Bitte überweisen Sie danach die Gebühr schnellstmöglich.

Rücktrittsbedingungen

Nach der verbindlichen Anmeldung wird bei Rücktritt bis 14 Tage vor Beginn des Seminars in jedem Fall eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 30,00 € fällig. Danach ist die Teilnahmegebühr in voller Höhe zu tragen; die Gebühr wird unabhängig vom Grund der Absage fällig, Alternativ ist in diesem Zeitraum die Nennung eines den Zielgruppen entsprechenden Ersatzteilnehmers möglich; die Gebühr beträgt in diesem Fall 30,00 €. Eine formlose schriftliche Anmeldung der Ersatzteilnehmerin/des Ersatzteilnehmers ist erforderlich.

Ausfall einer Veranstaltung/Haftungsausschluss

Sollte die DGE Sektion Schleswig-Holstein eine Veranstaltung absagen müssen, z. B. bei zu geringer Teilnehmerzahl oder aufgrund anderer, von der DGE nicht zu vertretender Gründe, besteht Anspruch auf die volle Rückerstattung der Teilnahmegebühr. Ein Anspruch auf die Durchführung der Veranstaltung besteht nicht. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen. Die DGE übernimmt keinerlei Haftung für Personen- und Sachschäden.

Teilnahmebescheinigungen

Für jede Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung mit Angabe der Inhalte und Anzahl der Unterrichtseinheiten.

Anreise, Unterkunft und Verpflegung

Für Anreise, ggf. Unterkunft und Verpflegung (wenn nicht anders ausgewiesen) sind die Teilnehmer verantwortlich.

Sonstiges:

  • Während der Veranstaltung werden gelegentlich Fotos gemacht. Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung mit, wenn Sie damit nicht einverstanden sind.
  • Bei Symposien und Fachtagungen fertigen wir in der Regel für die Teilnehmermappen Teilnehmerlisten mit Vor- und Nachnamen sowie der Ortsangabe der Teilnehmer*innen an. Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung mit, wenn Sie damit nicht einverstanden sind.

Terminliche, inhaltliche und preisliche Änderungen behalten wir uns vor.

Kiel

09:00–16:00 Uhr

Kosten: 115€

Zurück zur Auswahl

Zurück zur Auswahl