Präsenzseminar: Multiple Sklerose (MS) und Ernährung: Was wird diskutiert, was ist belegt?

Menschen mit MS sind vom Zeitpunkt der Diagnose an mit einer sehr unsicheren Prognose hinsichtlich der eigenen, zukünftigen Beeinträchtigung konfrontiert. Viele reagieren darauf mit dem Versuch, mit Hilfe von Lebensstilveränderungen – insbesondere einer Ernährungsumstellung – selbst Einfluss auf den Verlauf der Erkrankung zu nehmen. Die Suche nach verlässlichen Informationen zum Thema MS und Ernährung birgt jedoch viele Fallstricke: In Sekundenschnelle beschert die Eingabe „MS und Ernährung“ in der gängigen Suchmaschine mehr als 17 000 Einträge. Die Betroffenen werden mit  vielen,  häufig widersprüchlichen Ernährungsratschlägen konfrontiert: Vegan essen, ketogen essen oder doch lieber Steinzeiternährung? Milch unbedingt weglassen oder auch noch glutenfrei essen? Fischölkapseln, Vitamin D oder Biotin einnehmen?  

Die meisten Empfehlungen beruhen jedoch nicht auf gesicherter wissenschaftlicher Evidenz, sondern auf Erfahrungsberichten oder einzelnen, meist wenig aussagekräftigen Studien. Auch ärztliche Ratschläge wie „Essen Sie gesund“ oder „Essen Sie was Ihnen schmeckt, es spielt sowieso keine Rolle“ helfen den Betroffenen nicht weiter und fördern das Gefühl, alleingelassen zu werden.

Dieses Seminar soll Licht ins Wirrwarr der Empfehlungen bringen und Ihnen  als Ernährungsfachkraft dabei helfen, die Fragen von Menschen mit MS in der Beratung kompetent zu beantworten.

Die Referentin beschäftigt sich seit Jahren wissenschaftlich mit dem Thema und baut momentan in Zusammenarbeit mit Betroffenen eine Wissensplattform zur Ernährung bei MS auf.

Inhalte:

  • Was wollen MS-Betroffene wissen?
  • Wie essen Menschen mit MS?
  • Ernährung bei MS: Was wird diskutiert?
  • Die Rolle von Vitamin D und omega-3-Fettsäuren bei MS?
  • Das große Bild: Was kann man Menschen mit MS auf Grundlage der bestehenden Evidenz empfehlen?

 

Das Seminar ist als Präsenzseminar geplant. Sollte auf ein Online-Format umgestellt werden müssen, werden die Inhalte auf 2 halbe Tage verteilt.

 

Referent/-in:
Karin Riemann-Lorenz, Diplom-Oecotrophologin, MPH Wissenschaftliche Mitarbeiterin am UKE

Anmeldung
abweichende Rechnungsanschrift
Rechnung an

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Angabe des Rechnungsempfängers verbindlich ist. Nach Versand der Rechnung ist eine Änderung des Adressaten kostenpflichtig.

Allgemeine Informationen und Anmeldebedingungen

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Für die Anmeldungen gilt die Reihenfolge des Eingangs sowie der Überweisung der Seminargebühr. Bei belegten Seminaren nehmen wir Sie auf eine Warteliste auf; wird ein Platz frei, informieren wir Sie umgehend.

Gebühren

Sie erhalten von der Hauptgeschäftsstelle eine Rechnung. Bitte überweisen Sie danach die Gebühr schnellstmöglich.

Rücktrittsbedingungen

Nach der verbindlichen Anmeldung wird bei Rücktritt bis 14 Tage vor Beginn des Seminars in jedem Fall eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 30,00 € fällig. Danach ist die Teilnahmegebühr in voller Höhe zu tragen; die Gebühr wird unabhängig vom Grund der Absage fällig, Alternativ ist in diesem Zeitraum die Nennung eines den Zielgruppen entsprechenden Ersatzteilnehmers möglich; die Gebühr beträgt in diesem Fall 30,00 €. Eine formlose schriftliche Anmeldung der Ersatzteilnehmerin/des Ersatzteilnehmers ist erforderlich.

Ausfall einer Veranstaltung/Haftungsausschluss

Sollte die DGE Sektion Schleswig-Holstein eine Veranstaltung absagen müssen, z. B. bei zu geringer Teilnehmerzahl oder aufgrund anderer, von der DGE nicht zu vertretender Gründe, besteht Anspruch auf die volle Rückerstattung der Teilnahmegebühr. Ein Anspruch auf die Durchführung der Veranstaltung besteht nicht. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen. Die DGE übernimmt keinerlei Haftung für Personen- und Sachschäden.

Teilnahmebescheinigungen

Für jede Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung mit Angabe der Inhalte und Anzahl der Unterrichtseinheiten.

Anreise, Unterkunft und Verpflegung

Für Anreise, ggf. Unterkunft und Verpflegung (wenn nicht anders ausgewiesen) sind die Teilnehmer verantwortlich.

Sonstiges:

  • Während der Veranstaltung werden gelegentlich Fotos gemacht. Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung mit, wenn Sie damit nicht einverstanden sind.
  • Bei Symposien und Fachtagungen fertigen wir in der Regel für die Teilnehmermappen Teilnehmerlisten mit Vor- und Nachnamen sowie der Ortsangabe der Teilnehmer*innen an. Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung mit, wenn Sie damit nicht einverstanden sind.

Terminliche, inhaltliche und preisliche Änderungen behalten wir uns vor.

Kiel

09:00–16:30 Uhr

Kosten: 165€

Zurück zur Auswahl

Zurück zur Auswahl