Fachtag: Update Ernährung für Akteure in Schulen

Die Veranstaltung findet als Online-Seminar statt und richtet sich an Akteure in Schulen: Schulleitungen, Lehrer*innen, pädagogisches Personal, pädagogische Assisten*innen und Mitarbeiter des offenen Ganztags.

Wir geben Ihnen die Gelegenheit sich umfassend und mit geringem zeitlichen Aufwand zum Thema: "Ernährung in der Schule - zwischen Unterricht und Pausenhof" fortzubilden.

Den Auftakt der Referentinnen macht Frau Dr. Schulze-Lohmann, DGE e.V.. Sie bringt Sie auf den neusten Wissensstand der Kinder- und Jugendernährung.

Immer häufiger spielen Allergien und Lebensmittelintoleranzen eine Rolle im Schulalltag und stellen die Lehrkräfte sowie alle Mitarbeiter vor große Herausforderungen. Fachfrau auf diesem Gebiet ist Frau Dr. Schulze-Lohmann. Sie versorgt Sie mit notwendigem Informationen und stellt darüberhinaus die aktuellen Empfehlungen zum Konsum von Zucker vor.

Wir freuen uns, dass wir Unterstützung von Frau Eva-Maria Endres, wissenschaftliche Beraterin APEK-Consult, erhalten. Ihr Vortrag nimmt Sie mit in den Bereich der Sozialen Medien. Der Einfluss von Influencern bestimmt heute maßgeblich die Identität über das Essenverhalten bei Kinder und Jugendlichen. Auch Food Trends kommen und gehen und sind immer wieder Anlass für Diskussionen in Alltag der Schülerinnen und Schüler. Hierzu bringt Frau Endres hilfreiche Hintergrundhinformationen für Sie mit.

Eine gesundheitsförderliche und schmackhafte Verpflegung an Schulen zu etablieren ist das Ziel des DGE-Qualitätsstandards für Schulverpflegung. Darüber hinaus ist auffällig, dass viele Schülerinnen und Schüler das bestehende Angebot nicht nutzen und auf Nahversorger im Umfeld der Schule zurückgreifen. Welche Beweggründe haben jugendliche Schüler*innen, an der Schulverpflegung teilzunehmen bzw. nicht teilzunehmen und welche Maßnahmen führen dazu, die Attraktivität bzw. Akzeptanz zu steigern? Diesen Fragen nimmt sich Frau Dr. Heike Senkler, DGE e.V. an. Profitieren Sie von den neusten Forschungsergebnissen!

Den Tag beschliesst Frau Dr. Claudia Plinz von der Europa-Universität in Flensburg. Frau Plinz beschäfigt sich mit der Entwicklung von Unterrichtsmaterialen und geht während ihres Vortrag speziell auf die Didaktik des ernährungsbezogen Unterrichts ein.

Wie auch in unseren Präsenzseminaren haben Sie die Gelegenheit nach jedem Vortrag Fragen zu stellen und diese zu diskutieren.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldungen.

Anmeldung
abweichende Rechnungsanschrift
Rechnung an

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Angabe des Rechnungsempfängers verbindlich ist. Nach Versand der Rechnung ist eine Änderung des Adressaten kostenpflichtig.

Allgemeine Informationen und Anmeldebedingungen

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Für die Anmeldungen gilt die Reihenfolge des Eingangs sowie der Überweisung der Seminargebühr. Bei belegten Seminaren nehmen wir Sie auf eine Warteliste auf; wird ein Platz frei, informieren wir Sie umgehend.

Gebühren

Sie erhalten von der Hauptgeschäftsstelle eine Rechnung. Bitte überweisen Sie danach die Gebühr schnellstmöglich.

Rücktrittsbedingungen

Nach der verbindlichen Anmeldung wird bei Rücktritt bis 14 Tage vor Beginn des Seminars in jedem Fall eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 30,00 € fällig. Danach ist die Teilnahmegebühr in voller Höhe zu tragen; die Gebühr wird unabhängig vom Grund der Absage fällig, Alternativ ist in diesem Zeitraum die Nennung eines den Zielgruppen entsprechenden Ersatzteilnehmers möglich; die Gebühr beträgt in diesem Fall 30,00 €. Eine formlose schriftliche Anmeldung der Ersatzteilnehmerin/des Ersatzteilnehmers ist erforderlich.

Ausfall einer Veranstaltung/Haftungsausschluss

Sollte die DGE Sektion Schleswig-Holstein eine Veranstaltung absagen müssen, z. B. bei zu geringer Teilnehmerzahl oder aufgrund anderer, von der DGE nicht zu vertretender Gründe, besteht Anspruch auf die volle Rückerstattung der Teilnahmegebühr. Ein Anspruch auf die Durchführung der Veranstaltung besteht nicht. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen. Die DGE übernimmt keinerlei Haftung für Personen- und Sachschäden.

Teilnahmebescheinigungen

Für jede Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung mit Angabe der Inhalte und Anzahl der Unterrichtseinheiten.

Anreise, Unterkunft und Verpflegung

Für Anreise, ggf. Unterkunft und Verpflegung (wenn nicht anders ausgewiesen) sind die Teilnehmer verantwortlich.

Sonstiges:

  • Während der Veranstaltung werden gelegentlich Fotos gemacht. Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung mit, wenn Sie damit nicht einverstanden sind.
  • Bei Symposien und Fachtagungen fertigen wir in der Regel für die Teilnehmermappen Teilnehmerlisten mit Vor- und Nachnamen sowie der Ortsangabe der Teilnehmer*innen an. Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung mit, wenn Sie damit nicht einverstanden sind.

Terminliche, inhaltliche und preisliche Änderungen behalten wir uns vor.

09:45–15:00 Uhr

Kosten: 60 Euro

Zurück zur Auswahl

Zurück zur Auswahl