Online-Seminar: Digitale Kommunikation und Kontaktgestaltung

- Worauf wir achten sollten und wie diese gelingen kann

Wir kommunizieren vermehrt online – mit Geschäftspartner*innen, Kund*innen, Mitarbeiter*innen, in Seminaren und Meetings. Ein Teil unseres beruflichen Lebens findet (plötzlich) in der virtuellen Welt statt. Doch was passiert im digitalen Zeitalter mit unserer Kommunikation? Wir kommunizieren scheinbar schneller, einfacher, kürzer – aber auch effektiver?

Wichtige Deutungshilfen wie Mimik, Gestik und Körpersprache werden digital auf ein Minimum reduziert oder fallen sogar ganz weg. Missverständnisse und Irritationen scheinen vorprogrammiert. Wie gelingt uns Empathie und Kontaktgestaltung, wenn wir uns nicht „in natura“ begegnen können? Wie gelingt es uns in der virtuellen Welt klar und verständlich zu kommunizieren?

Ziel dieser Veranstaltung ist es, die Fallstricke digitaler Kommunikation zu verstehen und Handlungskompetenzen dafür zu vertiefen. Wir widmen uns den Herausforderungen der Online-Kommunikation. Die Schulz von Thun'schen Kommunikationsmodelle geben uns hilfreiches Werkzeug an die Hand, um uns im virtuellen Spielfeld zurechtzufinden. Wir betrachten digitale Kommunikationskompetenzen und erproben diese praktisch - und das Ganze passend dazu im Online-Format.

Inhalte

Die zentralen Aufgaben von Online-Kommunikation- und Kontaktgestaltung reflektieren und in Online-Formaten anwenden lernen

  • Digitale Verständlichkeit
  • Persönliche Präsenz und Resonanzfähigkeit im digitalen Raum
  • Kontaktaufbau digital

Wie gelingt es uns wirkungsvoll zu kommunizieren in der virtuellen Welt

Referent/-in:
Lisa Roth-Schnauer, M.A. Erwachsenenbildung und kommunikationspsychologische Trainerin, elbdialog

Anmeldung
abweichende Rechnungsanschrift
Rechnung an

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Angabe des Rechnungsempfängers verbindlich ist. Nach Versand der Rechnung ist eine Änderung des Adressaten kostenpflichtig.

Allgemeine Informationen und Anmeldebedingungen

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Für die Anmeldungen gilt die Reihenfolge des Eingangs sowie der Überweisung der Seminargebühr. Bei belegten Seminaren nehmen wir Sie auf eine Warteliste auf; wird ein Platz frei, informieren wir Sie umgehend.

Gebühren

Sie erhalten von der Hauptgeschäftsstelle eine Rechnung. Bitte überweisen Sie danach die Gebühr schnellstmöglich.

Rücktrittsbedingungen

Nach der verbindlichen Anmeldung wird bei Rücktritt bis 14 Tage vor Beginn des Seminars in jedem Fall eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 30,00 € fällig. Danach ist die Teilnahmegebühr in voller Höhe zu tragen; die Gebühr wird unabhängig vom Grund der Absage fällig, Alternativ ist in diesem Zeitraum die Nennung eines den Zielgruppen entsprechenden Ersatzteilnehmers möglich; die Gebühr beträgt in diesem Fall 30,00 €. Eine formlose schriftliche Anmeldung der Ersatzteilnehmerin/des Ersatzteilnehmers ist erforderlich.

Ausfall einer Veranstaltung/Haftungsausschluss

Sollte die DGE Sektion Schleswig-Holstein eine Veranstaltung absagen müssen, z. B. bei zu geringer Teilnehmerzahl oder aufgrund anderer, von der DGE nicht zu vertretender Gründe, besteht Anspruch auf die volle Rückerstattung der Teilnahmegebühr. Ein Anspruch auf die Durchführung der Veranstaltung besteht nicht. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen. Die DGE übernimmt keinerlei Haftung für Personen- und Sachschäden.

Teilnahmebescheinigungen

Für jede Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung mit Angabe der Inhalte und Anzahl der Unterrichtseinheiten.

Anreise, Unterkunft und Verpflegung

Für Anreise, ggf. Unterkunft und Verpflegung (wenn nicht anders ausgewiesen) sind die Teilnehmer verantwortlich.

Sonstiges:

  • Während der Veranstaltung werden gelegentlich Fotos gemacht. Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung mit, wenn Sie damit nicht einverstanden sind.
  • Bei Symposien und Fachtagungen fertigen wir in der Regel für die Teilnehmermappen Teilnehmerlisten mit Vor- und Nachnamen sowie der Ortsangabe der Teilnehmer*innen an. Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung mit, wenn Sie damit nicht einverstanden sind.

Terminliche, inhaltliche und preisliche Änderungen behalten wir uns vor.

Online-Seminar

09:00–16:30 Uhr

Kosten: 165€

Zurück zur Auswahl

Zurück zur Auswahl