2. Kieler GastroSpecial: Leitlinien und Gastro Rückblick 2020

Was gibt es Neues? Was ist anders? Was bleibt? (2-tägig)

Leitlinien dienen der Fokussierung auf sinnvolle medizinische, diagnostische und therapeutische Maßnahmen. Bei genauer Bearbeitung ermöglichen einige Leitlinien durchaus auch Ableitungen für gute ernährungstherapeutische Interventionen. Die Zusammenführung der pathophysiologischen Gegebenheiten mit den individuellen Ernährungsmustern der Patient*innen eröffnet oftmals eine Fülle von effektiven und sinnvollen Tools. Die Kenntnis dieser Möglichkeiten erweitert das Repertoire der Lösungswege deutlich.

Das Gastro-Special 2020 präsentiert versierten Ernährungsfachkräften in kurzen Blitzlichtern den aktuellen Stand der Diagnostik und Therapie sowie deren Transfer in sinnvolle Patientenempfehlungen. Anhand ausgewählter Leitlinien werden ernährungstherapeutische Inhalte vertieft, diskutiert oder auch mutig verworfen, so dass Handlungssicherheit für die eigene Beratung entsteht.


Inhalte
Grundlage des Kieler GastroSpecial werden veröffentlichte nationale und internationale Leitlinien in 2019/ 2020 sein, die die ernährungstherapeutische Arbeit in der Gastroenterologie betreffen.

Details zu den Inhalten können dementsprechend derzeit noch nicht genannt werden. Es erfolgt eine Anpassung an die Aktualität und Relevanz neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse. Im Laufe des Jahres werden Informationen auf der Homepage veröffentlicht (www.dge-sh.de ).


Zielgruppen
Ernährungsfachkräfte, Ärzt*innen

Referent/-in:
Christiane Schäfer, Diplom-Oecotrophologin, Allergologie& Gastroenterologie, Schwarzenbek

Anmeldung
abweichende Rechnungsanschrift
Rechnung an

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Angabe des Rechnungsempfängers verbindlich ist. Nach Versand der Rechnung ist eine Änderung des Adressaten kostenpflichtig.

Allgemeine Informationen und Anmeldebedingungen

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Für die Anmeldungen gilt die Reihenfolge des Eingangs sowie der Überweisung der Seminargebühr. Bei belegten Seminaren nehmen wir Sie auf eine Warteliste auf; wird ein Platz frei, informieren wir Sie umgehend.

Gebühren

Vor Beginn des Seminares erhalten Sie von der Hauptgeschäftsstelle eine Rechnung. Bitte überweisen Sie danach die Gebühr schnellstmöglich.

Rücktrittsbedingungen

Nach der verbindlichen Anmeldung wird bei Rücktritt bis 14 Tage vor Beginn des Seminars in jedem Fall eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 30,00 € fällig. Danach ist die Teilnahmegebühr in voller Höhe zu tragen; die Gebühr wird unabhängig vom Grund der Absage fällig, Alternativ ist in diesem Zeitraum die Nennung eines den Zielgruppen entsprechenden Ersatzteilnehmers möglich; die Gebühr beträgt in diesem Fall 30,00 €. Eine formlose schriftliche Anmeldung der Ersatzteilnehmerin/des Ersatzteilnehmers ist erforderlich.

Ausfall einer Veranstaltung/Haftungsausschluss

Sollte die DGE Sektion Schleswig-Holstein eine Veranstaltung absagen müssen, z. B. bei zu geringer Teilnehmerzahl oder aufgrund anderer, von der DGE nicht zu vertretender Gründe, besteht Anspruch auf die volle Rückerstattung der Teilnahmegebühr. Ein Anspruch auf die Durchführung der Veranstaltung besteht nicht. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen. Die DGE übernimmt keinerlei Haftung für Personen- und Sachschäden.

Teilnahmebescheinigungen

Für jede Veranstaltung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung mit Angabe der Inhalte und Anzahl der Unterrichtseinheiten.

Anreise, Unterkunft und Verpflegung

Für Anreise, ggf. Unterkunft und Verpflegung (wenn nicht anders ausgewiesen) sind die Teilnehmer verantwortlich.

Sonstiges:

  • Während der Veranstaltung werden Fotos gemacht. Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung mit, wenn Sie damit nicht einverstanden sind.
  • Bei Symposien und Fachtagungen fertigen wir in der Regel für die Teilnehmermappen Teilnehmerlisten mit Vor- und Nachnamen sowie der Ortsangabe der Teilnehmer*innen an. Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung mit, wenn Sie damit nicht einverstanden sind.

Terminliche, inhaltliche und preisliche Änderungen behalten wir uns vor.

Kiel

09:00–16:00 Uhr

Kosten: 260,- €

Zurück zur Auswahl

Zurück zur Auswahl