Lernort Bauernhof

B&B Agrar Online-Beitrag vom:

02.04.2020 - Der Lernort Bauernhof leistet einen wichtigen Beitrag zur ländlichen Entwicklung und in der deutschen Bildungslandschaft. Als Forum für den gemeinsamen Dialog und den Erfahrungsaustausch spiegelte die Bundestagung der Bundesarbeitsgemeinschaft Lernort Bauernhof (BAGLoB e.V.) diese besondere Bedeutung wider. Mehr lesen:

Ansprechpartner für außerschulische Angebote

Ansprechpartner allgemein
GemüseAckerdemie Einjähriges Bildungsprogramm, das der gemeinnützige Verein Ackerdemia gemeinsam mit Schulen und Kitas und pädagogischen Einrichtungen durchführt. Ziel des Programms ist es, Kindern den Anbau von Lebensmitteln und gesunde Ernährung näher zu bringen, sowie die Wertschätzung von Lebensmitteln zu steigern. Gemüseackerdemie
Maike Siedentopf (Regionalmanagement)
Osterstr. 58
20259 Hamburg
Tel.: 0176 45830878
m.siedentopf@ackerdemia.de
Link
Biohöfe zur Besichtigung Bio-Höfe rund um Hamburg und Schleswig-Holstein öffnen ihre Tore für Kinder, Fortbildungen für LeherInnen und ErzieherInnen

Ökomarkt Verbraucher- und Agrarberatung e. V. Hamburg
Osterstr. 58
20259 Hamburg
Tel.: 040/6565042

info@oekomarkt-hamburg
Link

Bauernhofsuche, Planung und Lerninhalte Karte von Betrieben, durchgeplante Lerneinheiten und Projekttage, Checkliste für die Vorbereitung eines Hofbesuches Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein
Grüner Kamp 15 - 17
24768 Rendsburg
Tel.: 04331/9453244
presse@lksh.de
Link
Landfrauenverband Schleswig-Holstein e.V.   LandFrauenVerband Schleswig-Holstein e.V.
Grüner Kamp 15 - 17
24768 Rendsburg
Tel. 04331-33 59 20 - 0
buero@landfrauen-sh.de
Link
Zukunftskompass - Schleswig Holstein Praktischer Navigator durch die zahlreichen Angebote außerschulischer Bildungspartner, Lernorte und Netzwerke in und um Schleswig-Holstein Zukunftskompass.SH
Qualitätsentwicklung an Schulen des Landes Schleswig-Holstein (IQSH)
Schreberweg 5
24119 Kronshagen
0431/5403173
Link
Ansprechpartner zum Thema Hofbesuch   Bauernverband Schleswig-Holstein e.V.
Grüner Kamp 19-21
24768 Rendsburg
Tel.: 0 43 31 / 12 770
bvsh@bauernverbandsh.de
Link

 

Die gesamte Liste zum Ausdrucken:

Außerschulische Lernorte: Lernen durch erleben... Schulklassen auf den Bauernhof

Außerschulische Lernorte

Auf dieser Karte finden Sie außerschulischen Lernorte (Bauernhöfe), die über die Landwirtschaftskammer an einer Fortbildung Bauernhof-Pädagogik teilgenommen haben. Neben Informationen zum Angebots finden Sie auch einen Link zu den jeweiligen Lernorten. Eine Liste steht auch als PDF-Dokument zum Download bereit.

Bauer- und Milchhöfe und Meiereien
Hofgemeinschaft Gut Rothenhausen Hofführungen auf Anfrage möglich

Hofgemeinschaft Gut Rothenhausen
Gut Rothenhausen 4
23860 Groß Schenkenberg
Tel.: 04508/414 (AB)
Fax: 04508/1843

Hof Wittschap Führungen auf Anfrage möglich

Hof Wittschap
Rendsburger Landstr. 510
24111 Kiel
Tel.: 0431/2392371
Fax: 0431/2392372
Link

Obstquelle Raisdorf
Produktion von Kern-, Stein- und Beerenobst,
Mosterei
Führungen auf Anfrage möglich
Obstquelle Schuster
Rastorfer Mühle 3
24223 Schwentinental-Raisdorf
Tel.: 04307 - 294 oder 0179 - 705685
doris@obstquelle.de
Link
Hamfelder Hof Bauernmeierei Führungen auf Anfrage möglich Hamfelder Hof Bauernmeierei GmbH & Co. KG
Dorfstraße 35
21493 Mühlenrade
Tel.: 04159/8239040
Fax: 04159/8239049
info@hamfelderhof.de
Link
Hof Eicke Hohenaspe Kostenlose Führungen auf Anfrage möglich Hof Eicke
Rolloh 3
25582 Hohenaspe
Tel.: 0172/9254367 oder 04893/3768883
betrieb-eicke@web.d
Link
Meierei Horst Kleine traditionelle Meierei aus Horst (bei Elmshorn)
11 Mitarbeiter
Über 125 Jahre alt
Führungen nachmittags auf Anfrage möglich

Meierei Horst eG
Bahnhofstr. 42 - 44
25358 Horst (Holstein)
Tel.: 04126 - 1213
Fax: 04126 - 2529
info@meierei-horst-eg.de
Link

Meierei Milchkanne Führungen durch die Meierei und den Bauernhof auf Anfrage
12,50 €/Person, Preisermäßigung für Schulen möglich
Meierei Milchkanne
Redder 5 a
24861 Bergenhusen
Tel.: 04885 – 9014 246
Fax: 04885 – 9014 248
info@meierei-milchkanne.de
Link
Meierhof Möllgaard Ab 4. Klasse Schaukäsen, Dauer 1,5 Stunden,
15-20 Schüler, Kosten von 5 €/Schüler
Meierhof Möllgaard
Kieler Straße 84
25551 Hohenlockstedt
Tel.: 0 48 26 - 37 03 78
Fax: 0 48 26 - 370994
info@meierhof-moellgaard.de
Link
Milchhof Reitbrook GbR Hofführungen auf Anfrage möglich
Vormittags 10-12 Uhr, mit Verkostung der Milch und Joghurte
Kosten von 3 €/Kind
Milchhof Reitbrook GbR
Vorderdeich 275
21037 Hamburg
Tel.: 040/73717984
Fax: 040/73717985
service@milchhof-reitbrook.de
Link
Rieckens Landmilch Betreute Angebote für die jüngsten Bauernhof-Fans,
Hofführungen
Rieckens Landmilch GmbH
Zum Eichhof 2
24245 Grossbarkau
Tel.: 0 43 02 - 9 68 70
service@rieckens-landmilch.de
Link

 

 

FEINHEIMISCH - Außerschulische Bildungsangebote

Außerschulische Lernorte in feinheimischen Mitgliedsbetrieben

pdfFEINHEIMISCH Außerschulische Bildungsangebote.pdf (55,5 KiB)

Kinderküche auf Tour

Kinderküche auf Tour - Das mobile Ernährungs- und Gesundheitsprojekt des Deutschen Kinderschutzbundes Landesverband Schleswig-Holstein e.V.

pdfInfo Kinderküche auf Tour.pdf (925,8 KiB)

Klassenfahrten und Ausflüge
Titel Angebot Anbieter und Bezugsquelle Kosten
Ein Jahr in 24 Stunden - Gesunde Ernährung im Jahresverlauf Klasse: 3-5 Vier Blöcke zu je fünf Stunden über das Schuljahr verteilt (ggf. 5. Termin Abschlussfest) Ort: Jugend-Naturschutz-Hof Ringstedtenhof

Jugend-Naturschutz-Hof Ringstedtenhof Vorrader Str. 81 23560 Lübeck Telefon: 0451/52212 Telefax: 0451/5823980 E-Mail: h.schneeberg@vereinlandwege.de LINK

35,00 € pro Person, mind. 20 Teilnehmer / mind. 140,00 € pro Termin
Der Dreisprung Komplexe Unterrichtseinheit zum Thema Ökolandbau und Ernährung oder bewusster Fleischkonsum u.v.m. Aufbau: 1. Unterrichtsvorbereitung 2. Hofbesichtigung 3. Aktionstag Durchführung gemeinsam mit MitarbeiterInnen des Ökomarkt e.V. Ort: verschieden Ökomarkt Verbraucher- und Agrarberatung e. V. Hamburg Osterstr. 58 20259 Hamburg Telefon: 040/6565042 E-Mail: info@oekomarkt-hamburg.de LINK 3,50 € pro Person
Agrarpädagogische Klassenfahrt auf den Bauernhof Futterkamp Ab der 4. Klasse Drei Tage mit Themen rund um den Bauernhof, inkl. Melkübungen Ort: Lernort Futterkamp Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein Christian Hesselbarth Lehr- und Versuchszentrum LVZ Futterkamp 24327 Blekendorf Telefon: 04381/900925 E-Mail: chesselbarth@lksh.de LINK 3-tägiger Aufenthalt mit tagesfüllendem Programm, Vollverpflegung und Unterkunft 105,00 €/Person
Bollerwagen Ausflug Bis zur 7. Klasse Halbtägige Veranstaltung, bei der sich die Schüler mit ausgestatteten Bollerwagen auf eine aufregende Entdeckungsreise über einen landwirtschaftlichen Betrieb begeben Ort: Lehr- und Versuchszentrum Futterkamp in Blekendorf bei Lütjenburg Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein Christian Hesselbarth Lehr- und Versuchszentrum LVZ Futterkamp 24327 Blekendorf Telefon: 04381/900925 E-Mail: chesselbarth@lksh.de LINK Preise und weitere Informationen telefonisch erfragbar
Lindhof: Versuchsgut für ökologischen Landbau der CAU zu Kiel Tagesausflug, 3-Jahreszeitangebot Klassenfahrten in Zusammenarbeit mit dem Schloss Noer: Schüler besuchen den Hof und lernen die verschiedenen Betriebszweige und daran geknüpfte Themenbereiche kennen Ort: Lindhof Sabine Mues Bäderstraße 31 24214 Lindhöft Telefon: 0172/3677412 E-Mail: lernort.lindhof@email.uni-kiel.de LINK Tagesausflug 15,00 €/Person Halbtagesausflug 8 €/Person
Arche Warder: Pädagogische Programme zum Thema Landwirtschaft und biologische Vielfalt Lernen durch Erleben: Themen wie Tiernutzung, -haltung, Steinzeit, Ernährung und Natur bieten praktisches Erleben des Erlernten für Grundschulkinder an. Die Angebote sind individuell anpassbar, mit Lernerfolg und Spaß für die Schüler verbunden. Arche Warder e.V. Stefanie Klingel Langwedeler Weg 11 24646 Warder Telefon: 04329/913426 E-Mail: klingel@arche-warder.de LINK Preise variieren nach Gruppengröße und zeitlichem Umfang

 

Sarah-Wiener-Stiftung: Ich kann kochen!-Fortbildungen

Die Initiative Ich kann kochen! bietet pädagogischen Fach- und Lehrkräfte aus Grundschulen, Horten und Kitas kostenfreie Fortbildungen für praktische Ernährungsbildung an. Ziel ist es, Kinder im Alter zwischen drei und zehn Jahren für das Kochen und eine ausgewogene Ernährung zu begeistern.

Nach der ersten Fortbildung begleitet die Initiative die PädagogInnen kontinuierlich, z.B. mit einer Aufbaufortbildung, unserem pädagogischen Newsletter und Webinaren.

Im Anschluss an die Ich kann kochen!-Fortbildung kann eine finanzielle Starthilfe für Lebensmittel von bis zu 500 Euro je Einrichtung bei der Barmer Krankenkasse beantragt werden.

Initiatoren sind die gemeinnützige Sarah Wiener Stiftung und die BARMER.

Weitere Informationen und Anmeldung finden Sie unter: www.ichkannkochen.de

Sarah Wiener Stiftung

mitmachen@sw-stiftung.de

Tel.: 030 707180-260

www.ichkannkochen.de/mitmachen